Sterne Restaurants

Restaurante Belcanto **

1200-410 Lissabon

Largo de Sao Carlos 10

Tel. 21 34 20 607

www.joseavillez.pt

2014 wurde Jose Avillez im Restaurant Belcanto als erster Koch in Portugal mit einem zweiten Michelin Stern ausgezeichnet und verdientermaßen in die Liste der 100 besten Restaurants der Welt aufgenommen.

Beschäftigt man sich mit der Vita von Jose Avillez wird eines sofort deutlich, dieser junge, hoch talentierte portugiesische Sterne-Koch ist von einer besonderen Leidenschaft für seinen Beruf getrieben und hat dank seiner hervorragenden Ausbildung bei so berühmten Lehrherren wie Ferran Adria (El Bulli, Barcelona), Alain Ducasse (Le Plaza Athenee, Paris – Essex House, New York) und Eric Frechon (Le Bristol, Paris) verinnerlicht, das möglichst frische, qualitativ hochwertige Produkte die wichtigste Grundlage der Haute Cuisine sind. Das hohe technische Können und die Experimentierfreude dieser drei mehrfach mit jeweils 3 Michelin Sternen ausgezeichneten Spitzenköche haben die Arbeitsweise von Jose Avillez nachhaltig geprägt und ihn befähigt, die traditionelle portugiesische Küche mit modernen Verfahrenstechniken und eigenen kreativen Rezepturen zu revolutionieren. Im Restaurant Belcanto stellt er sein Ausnahmetalent immer wieder durch neue, überraschende Kompositionen aus traditionellen portugiesischen Produkten unter Beweis, die er zum Teil mit Techniken der Molekularküche zu optischen und sensorischen Genüssen auf höchstem Gourmet-Niveau verwandelt.

Im Lissaboner Altstadtviertel Chiado direkt neben dem Teatro Nacional de Sao Carlos gelegen war das Belcanto vor der Übernahme durch Jose Avillez viele Jahre lang ein Treffpunkt für Künstler und Besucher des benachbarten Opernhauses, die noch eine Kleinigkeit essen oder ein Gläschen Wein nach der Vorstellung trinken wollten. Nach umfassender Renovierung des Lokals erwartet den Gast hinter einer mehr als unscheinbaren Fassade eine gediegen-elegante Einrichtung im Belcanto, die in Kenntnis des modernen Kochstils von Jose Avillez auf den ersten Blick vielleicht etwas verwundert, bei genauerem Hinsehen aber in allen Bereichen den hohen Qualitätsanspruch und die Detailverliebtheit des jungen Sterne-Kochs repräsentiert. Der perfektionistische Anspruch von Jose Avillez setzt sich auf beeindruckende Weise auch in der phantasievollen Art der Präsentation seiner kunstvollen kulinarischen Kreationen fort. Außergewöhnliche Geschirrformen, die eigens für jeden Menü-Gang entworfen wurden, setzen jedes seiner Gerichte noch wirkungsvoller in Szene und unterstreichen Avillez Leidenschaft, sich immer neuen Herausforderungen zu stellen und das Besondere zu wagen.

Neben seiner geradezu kometenhaft verlaufenden Karriere als Sterne-Koch ist Jose Avillez auch ein überaus erfolgreicher Geschäftsmann, der den Hype um seine Person gut zu nutzen versteht. Nach der Eröffnung des Belcanto und der Cantinho do Avillez im Jahr 2011/2012 hat er mit der Pizzaria Lisboa und dem Cafe Lisboa 2013 noch zwei weitere Restaurants in Lissabon eröffnet. Er besitzt ein Catering-Unternehmen und einen Take-away Service, ist Miteigentümer eines Weingutes, moderiert seit 2012 eine eigene Kochshow im Fernsehen und hat bereits mehrere Kochbücher veröffentlicht. Jose Avillez verfügt offensichtlich über ein erstaunliches Organisationstalent und hervorragende Mitarbeiter, wie sonst wäre es ihm angesichts dieser vielseitigen Aufgabenbereiche
möglich gewesen, als Chefkoch im Belcanto zum wiederholten Mal ein Menü auf allerhöchstem Gourmet-Niveau zu kreieren, das zu recht sowohl 2014 als auch 2015 mit zwei Michelin Sternen geehrt wurde.

Auf Wunsch werden zu jedem Menü-Gang begleitende Weine zu vernünftigen Preisen angeboten, die überwiegend aus portugiesischen Anbaugebieten stammen und das Menü geschmacklich hervorragend ergänzen.

* Eine möglichst frühzeitige Reservierung im Restaurant Belcanto wird dringend empfohlen.

Öffnungszeiten:  Di – Sa Lunch 12.30 – 15.00 Uhr  |  Dinner 19.30 – 23.00 Uhr  Sonntag und Montag geschlossen


————————————————————————————————————————————

Restaurante Feitoria * (Hotel Altis Belem)

1400-038 Lissabon

Doca do Bom Sucesso

Tel. 21 04 00 200

www.restaurantefeitoria.com

Unter der Leitung von Jose Cordeiro – einem der bekanntesten Sterne-Köche in Portugal – wurde das Restaurant Feitoria im *****Designhotel Altis Belem 2012 erstmals mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Dank der herausragenden Arbeit des begnadeten Spitzenkochs und seines Teams konnte er diese absolut verdiente Anerkennung auch 2015 erfolgreich verteidigen. Jose Cordeira erhielt bereits 2005 als Chefkoch im Restaurant Largo do Paco (Hotel Casa da Calcada, Amarante), einem der besten Restaurants in Nordportugal – seinen ersten Michelin Stern und hat sich im Verlauf seiner bemerkenswerten Karriere auch im internationalen Ausland ein hohes Ansehen als Gourmet-Koch der „neuen portugiesischen Küche“ erworben.

Die phantasievollen Kreationen von Jose Cordeiro sind bestimmt durch überwiegend lokale, saisonal verfügbare Produkte, die im Zusammenspiel mit exotischen Kräutern und Gewürzen aus Südamerika, Afrika und Asien und der Anwendung modernster Verfahrenstechniken zu lukullischen Ergebnissen führen, die jeden noch so verwöhnten Gourmet sowohl optisch als auch geschmacklich überraschen und begeistern werden. Die Gäste im Feitoria haben die Wahl zwischen diversen a la Carte Gerichten, saisonal wechselnden Tasting Menüs mit 3, 5 oder 7 Gängen zum Preis von 70.- bis 145.- € pro Person oder einem Creative Menü, das man allerdings mindestens 48 Stunden vorher reservieren muss. Dieses Überraschungsmenü wird vom Küchenchef im Feitoria spontan kreiert, wobei die Gäste bei der Reservierung selbstverständlich besondere Präferenzen oder vorhandene Allergien vermerken lassen können. Zu allen Menüs im Feitoria werden auf Wunsch begleitende Weine aus portugiesischen Anbaugebieten offeriert, die in Absprache zwischen Küchenchef und Sommelier des Hauses passend zu den Speisen ausgesucht und an die Gäste glasweise ausgeschenkt werden. Das Preisniveau dieser portugiesischen Weine ist ausgesprochen akzeptabel für ein Sterne-Restaurant, wobei auf der Weinkarte im Feitoria natürlich auch Weine aus Frankreich, Italien und anderen internationalen Anbaugebieten stehen, die jedoch bedeutend hochpreisiger und nur als Flasche zu bestellen sind.

Das Restaurant Feitoria &Winebar zeichnet sich neben seiner exquisiten Küche auch durch ein angenehm modernes Ambiente mit kreativ gesetzten Design-Akzenten aus. Eine bodentiefe, lange Fensterfront mit Blick auf den Tejo, dunkler Parkettboden, rotbraun schimmernde Holzlamellen an den Wänden und unzählige, goldfarbene Metall-Leuchten unter der Decke prägen die elegante Atmosphäre im Feitoria. Ansonsten dominieren die Farben schwarz und weiß das geschmackvoll eingerichtete Restaurant mit eigener Weinbar im Eingangsbereich, in der die Gäste sich vor dem Essen auf einen Aperitif treffen oder zu späterer Stunde den Abend mit einem Cocktail oder guten Cognac ausklingen lassen können.

Im Sommer ist die wunderschöne Terrasse am Restaurant Feitoria geöffnet und bietet den Gästen Gelegenheit, ihr Wunschmenü mit Sicht auf den Tejo zu genießen. Tischwäsche aus feinstem portugiesischem Leinen, mit goldfarbenem Monogramm bestickte, von matt-goldenen Ringen gehaltene Servietten und feine Porzellanteller mit Goldrand prägen sowohl im Restaurant als auch auf der Terrasse die schlichte Eleganz der gedeckten Tische, die durch farbige Wasser- und Weingläser einen durchaus modernen Akzent erhält. Der hohe Qualitätsstandard im Restaurant Feitoria wird auch durch perfekt geschultes Personal repräsentiert, das die Gäste auf sehr freundliche, unaufdringliche Art umsorgt und jeden Aufenthalt in diesem Lissaboner Sterne-Restaurant zu einem besonderen Erlebnis werden lässt.

* Eine Reservierung im Restaurant Feitoria &Winebar wird empfohlen.

Öffnungszeiten:   Mo – Sa 19.30 – 23.00 Uhr  |  Sonntag geschlossen

————————————————————————————————————————————

Restaurante Eleven*

1070-051 Lissabon

Rua Marques de Fronteira

Tel. 21 38 62 211

www.restauranteleven.com

Dem bereits mehrfach mit einem Michelin Stern ausgezeichneten deutschen Spitzenkoch Joachim Koerper und seinem Team ist es nach insgesamt drei weniger erfolgreichen Jahren 2014 endlich wieder gelungen, die Küche im Restaurant Eleven auf das ursprünglich hohe Niveau anzuheben und erneut mit einem Michelin Stern ausgezeichnet zu werden, den er auch 2015 erfolgreich verteidigt hat.Im Jahr 2004 eröffnet und bereits ein Jahr später mit einem Michelin Stern geehrt galt das Eleven als erstes Sterne-Restaurant in Lissabon lange als absolut konkurrenzlos und erlangte eine weit über die Landesgrenze hinaus reichende Popularität.

Joachim Koerper ist nicht nur Miteigentümer und ambitionierter Chefkoch im Restaurant Eleven, sondern auch als Berater für mehrere Spitzenrestaurants in Spanien tätig und wird als Repräsentant der mediterranen Gourmet-Küche regelmäßig zu hochkarätigen internationalen Kochevents eingeladen. Zudem ist er mehrmals jährlich als Gastkoch in renommierten portugiesischen und ausländischen Gourmet-Restaurants wie z.B. dem Restaurant Ikarus im Hangar 7 in Salzburg zu Besuch und verwöhnt dort die Gäste mit seinen hervorragenden Menüs.

Offensichtlich ist dieses vielseitige Engagement von Joachim Koerper nicht ohne negative Folgen für den Standard in seinem eigenen Restaurant in Lissabon geblieben. Ohne die ständige Präsenz des erfahrenen Chefkochs hat das Küchenteam 2011 nicht nur den Michelin Stern im Eleven verloren, sondern musste sich auch zunehmender Kritik seitens der Gäste stellen, die weder mit der Qualität der Küche noch dem Service in diesem stilvoll-eleganten Restaurant zufrieden waren. Zudem wurden zwischenzeitlich mit dem Tavares, dem Feitoria und dem Belcanto noch weitere Restaurants mit Michelin Sternen in Lissabon ausgezeichnet, in denen junge portugiesische Köche mit unglaublicher Kreativität eine moderne portugiesische Küche auf Gourmet-Niveau präsentieren und sich als ernst zu nehmende Konkurrenten des einst besten Restaurants in Lissabon erwiesen haben.

Joachim Koerper wäre nicht zu einem der erfolgreichsten Köche in Europa geworden, wenn er neben seinem Ausnahmetalent nicht auch über eine immense Leidenschaft und das richtige Maß an Ehrgeiz verfügen würde, der ihn zu immer neuen Höchstleistungen in seinem Beruf drängt. Insofern verwundert es nicht, das er es auch im Restaurant Eleven zum wiederholten Mal geschafft hat, ein hervorragendes 7- Gänge Menü aus frischen lokalen Produkten zu kreieren, das 2014 und auch 2015 wieder mit einem Michelin Stern ausgezeichnet wurde.

* Eine Reservierung im Restaurant Eleven wird empfohlen.

Öffnungszeiten:  Mo – Sa  |  Lunch 12.30 – 15.00 Uhr  |  Dinner 19.30 – 23.00 Uhr  |  Sonntag geschlossen

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!